Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Das Kursprogramm ist ein Angebot. Da die Anzahl der Plätze begrenzt sind, melden sie sich bitte rechtzeitig verbindlich an. Sie können sich persönlich, telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder online anmelden. Bitte notieren sie sich ihren Kursbeginn. Wir schicken keine Benachrichtigung.

Der erste Kurstag gilt nicht als Probestunde.

Wir ziehen die Kursgebühr per Lastschrift ein. Dafür benötigen wir von ihnen ein ausgefülltes und unterschriebenes Lastschriftformular. Wir informieren Sie fristgerecht über den Termin des Einzugs der Gebühr. In Ausnahmefällen sind Barzahlungen mit unserem Büro zu vereinbaren.

Die Gebühr für ortragsveranstaltungen ist am Kurstag bar zu entrichten. Die Kursgebühr kann bis eine Woche vor Kursbeginn von ihnen überwiesen werden. Bitte geben sie als Verwendungszeck die Kursnummer an. Unsere Bankverbindung ist:

Evangelische Bank
IBAN: DE 89 5206 0410 0806 4041 20

Bildungs- und Teilhabegutscheine können sie bei uns einlösen. In besonderen Härtefällen (Arbeitslosigkeit o.ä.) kann eine Gebühr ermäßigt werden. Bitte sprechen sie vor Kursbeginn unser Büro an. Der Förderverein der Evangelischen Bildungsarbeit bietet die Möglichkeit an, einen Teil der Gebühr erstattet zu bekommen. Der Antrag muss begründet werden. Den Antrag erhalten sie im Büro. Bitte erkundigen Sie sich auch bei Ihrer Krankenkasse, ob ein Teil der Kursgebühr erstattet wird.

Abmeldungen erbitten wir schriftlich bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn an unser Büro.
Bei späterer Abmeldung oder Nichtteilnahme ohne Abmeldung muss die volle Kursgebühr bezahlt werden.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bei zu geringer Teilnehmer -innenzahl behalten wir uns vor, den Kurs abzusagen.
Die bereits gezahlte Kursgebühr wird von uns erstattet.

Eine Haftung für den Ausfall eines Kurstermins wegen schlechter Witterungsverhältnisse kann nicht übernommen werden.